Donnerstag, 10. Januar 2019

EiNaB #31: Was bringt uns die Linkparade #EiNaB?

Willkommen im Jahr 2019 und lasst uns gemeinsam einen Ausblick wagen!

Wohin geht es für die Linkparade EiNaB im Jahr 2019?
Die Linkparade "einfach. nachhaltig. besser. leben." (kurz: EiNaB) wurde im April 2015 von fünf Bloggerinnen gegründet, viele Blogger haben sie als Forum genutzt, um ihren Beiträgen mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen und sich zu vernetzen. Nach 30 Runden hat sich mit uns natürlich auch die Linkparade selbst immer wieder verändert und das finde ich auch gut so, denn unsere Bedürfnisse und unsere Lebensumstände ändern sich auch. Manche hören auf zu bloggen, andere kommen hinzu. Ich finde, der Januar ist ein guter Zeitpunkt, mal wieder nach der Richtung zu fragen, in die es für EiNaB gehen soll.

Im Augenblick wird EiNaB betreut von Andrea, Daniela, Jenni, Traude und mir (Marlene). Maria hat 2015 alles auf die Beine gestellt.

Was bringt uns EiNaB eigentlich? Was bringt es euch? Soll EiNaB weiter leben und in welcher Form?


Ich habe das Netzwerk zu schätzen gelernt für die interessanten Alltagstipps, die ich durch euch finde. Man weiß, man ist nicht die einzige, die sich mit diesen Fragen beschäftigt und sich mehr Umweltfreundlichkeit im Alltag wünscht, die Spaß daran hat, alles mögliche selbst herzustellen oder sommers vor sich hin zu gärtnern.

Das Thema ist wichtiger und drängender, denn je. Deshalb wird EiNaB auch weiter bestehen. Ihr werdet hier weiter jederzeit eine geöffnete Linkparade finden und seid herzlich eingeladen, eure Beiträge zu verlinken, zu kommentieren, zu interagieren. Je nachdem, wie viele Blogger sich als Gastgeber beteiligen wollen, wird die aktuelle Linkparade zwei oder drei Monate geöffnet sein. Es gibt darüber hinaus eine Facebook-Gruppe, auf der man seine Beiträge teilen kann, und ein beliebtes Pinterest-Board.

Wer möchte EiNaB-Gastgeber werden?


Wer sich berufen fühlt, ist herzlich willkommen, einmal Gastgeber zu sein. Schreibt uns einfach eine E-Mail.

Wir freuen uns auf eure Gedanken zum Netzwerk und eure Ideen für die Zukunft von EiNaB - oder einfach nur auf eure neusten Blogpost zum Thema Nachhaltigkeit im Alltag!

Viele Grüße, Marlene

Hier kannst Du Deine Beiträge verlinken


Mit einem Klick auf den Button "Add your link" kommst Du ins Linkup-Tool.



Kommentare:

  1. Jawoll- EiNaB soll weiterleben- unbedingt! Ich mag Blogs wie diesen darum so gerne, weil ich mich im realen Leben mit meiner Einstellung und meiner Art zu leben ziemlich alleine fühle. Hier treffe ich auf Menschen, die von ähnlichen Gedanken angetrieben werden wie ich- und das ist einfach schön! Natürlich würde ich auch ohne diese Inputs einen möglichst nachhaltigen Lebensstil pflegen. Aber es macht einfach viel mehr Spass, wenn man sich mit andern / Gleichgesinnten austauschen kann.
    Auf ein neues, spannendes und nachhaltiges Jahr!
    Herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schön zu hören, mir geht es im Grunde ja genauso und hier in der digitalen Welt gibt es immer schon jemanden, der das ein oder andere ausprobiert hat, neue Ideen hat oder auch mal von nicht funktionierenden Experimenten berichtet. Und das schönste: Es kommen immer wieder neue dazu :)
      Viele liebe Grüße und danke fürs Dabeisein!
      Marlene

      Löschen
  2. Schön, dass einab bestehen bleibt!! Hier habe ich schon so viele wertvolle Tipps und Ideen gefunden, auf die ich von selbst vermutlich nicht gekommen wäre. Ausserdem durfte ich hier wunderbare Menschen in der digitalen Welt kennenlernen, mich mit ihnen austauschen, Ratschläge einholen, etc, das möchte ich nicht mehr missen!!
    Vielen lieben Dank für diese tolle Linkparty!
    LG
    Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Natalie,
      danke für deinen Kommentar, ich freu mich, dass es dir auch so geht wie mir! Und inzwischen haben wir schon mehrere Bloggerinnen gefunden, die gern einmal EiNaB-Gastgeber sein wollen - ich freu mich richtig auf 2019!
      LG, Marlene

      Löschen